Die Welt, (d)ein Traum

Wie nimmst du seit dem Jahreswechsel die Welt wahr?
Hat sich für dich energetisch etwas verändert?
Es ist schwer das in Worte zu fassen, aber für mich hat sich an der Struktur, der Festigkeit der Realität, wie ich sie wahrnehme, einiges verändert. Mir kommen die Energien weniger dicht, weniger kompakt vor, und daher habe ich auch das Gefühl, dass sie sich viel leichter und schneller verändern lassen.

Wenn ich meine Aufmerksamkeit auf etwas Bestimmtes richte und mir ausmale, wie ich es gerne hätte, habe ich in einigen Fällen wirklich verblüfft festgestellt, in welch kurzer Zeit und oft ziemlich genau so wie ich es mir vorgestellt habe, das Gewünschte in Erscheinung getreten ist.

 

Im vorigen Jahr habe ich damit begonnen, meine Newsletter und Blogartikel zu überarbeiten, nach Themenbereichen zu sortieren und daraus zwei Bücher zu gestalten.

Als es an der Zeit war nach dem passenden Verlag Ausschau zu halten, habe ich öfters mit meinem Mann darüber gesprochen, wie mir das gefallen würde. Die Absicht war gesetzt, und inner-halb sehr kurzer Zeit tauchte ein passender Verlag mit einer wunderbaren, spirituell interessierten Lektorin auf, der die Manuskripte auf Anhieb sehr gut gefielen.

Weil der Standard-Autorenvertrag des Verlages für mich nicht ganz passend war, empfahl sie meine Manuskripte an einen anderen Verlag weiter, und dann ging alles ganz schnell. Vor Weihnachten wurden die Manuskripte übernommen und meine Bücher werden noch im ersten Halbjahr 2020 erscheinen. Dieser Verlag passt ganz genau für meine Werke, und ich freue mich schon riesig darauf, die ersten gedruckten Exemplare in Händen zu halten.

In den Büchern begleite ich dich und zeige dir (d)einen Weg zu einem rundum freudigen, leichten und seelengenährten Dasein. Ein Zustand, in dem das Leben/der Traum immer leichter und schöner wird und du, Schicht für Schicht, alle Belastungen und alte Energien abstreifst, um schließlich aus dem Traum zu erwachen und dich als Schöpfer, als Urgrund von allem was ist, zu erkennen.

Du betrittst eine Dimension, in der es keine Schuld(-zuweisun-gen) mehr gibt, in der das Leben mit dir in jedem Moment korrespondiert und in der du dich als die Liebe wahrnimmst, die du bisher im Außen gesucht hast.

Meine 'geistigen Kinder' werden geboren und wollen genau diese Liebe mit der Welt teilen. Natürlich werde ich dich rechtzeitig informieren, wenn sie das Licht der Welt erblickt haben und im Buch- und Onlinehandel erhältlich sind.

Das war jetzt ein bisschen Werbung in eigener Sache :-), und es war für mich genau JETZT der richtige Zeitpunkt, um mein Buchprojekt öffentlich zu machen und es mit dir zu teilen.

 

Wenn du den Traum des Lebens bewusst träumst, beginnst du immer mehr deiner Intuition zu vertrauen und den rich-tigen Zeitpunkt für eine Handlung zu erfühlen. Du spürst, da will sich etwas durch dich verwirklichen, und zum passenden Zeitpunkt erscheinen die richtigen Gedanken. So ist es, wenn Herz und Verstand in die selbe Richtung wollen und sich alles rund und stimmig anfühlt. Du hörst auf damit am Gras zu ziehen, damit es schneller wächst, und erlaubst, dass sich neue Impulse behutsam annähern und in dir reifen dürfen, bevor du sie als gesprochenes Wort, als Energie mit dem Potenzial mani-fest zu werden, in die Welt bringst.

Dann gibt es nicht mehr dich und das/dein Leben, sondern nur noch dich als Erleben. Der Traum ist immer noch da, und das wird auch immer so sein, aber du träumst bewusst. Das Schöne genießt du noch intensiver, und in Situationen, die dich früher belastet haben, erkennst du deine Projektionen, deine abgespaltenen Anteile, deine geistigen Kinder, die endlich gesehen, angenommen, geliebt und integriert werden wollen.
Du erkennst, dass ALLES dir dient und zu deiner Ganzwer-dung beiträgt.

Irgendwann entdeckst du einen Bereich in dir, den ich 'Herz-raum' nenne. Es ist der Bereich, der gefühlt 'außerhalb' des Traumes liegt (was es natürlich nicht gibt). Es ist ein Bereich in dir, in dem du 100%ig geliebt, beschützt und behütet bist, der Teil von dir ist, der durch die Erscheinungen im Traum niemals
angetastet werden kann. Der Bereich, der den physischen Tod überdauert, in dem es weder Geburt noch Tod gibt, denn das gibt es nur innerhalb des Traums: das ewige Sein, ohne Anfang, ohne Ende. Hier ist dein wahres Zuhause, und wenn du das ent-deckst, verändert sich alles.

Dein Blick auf dich, auf  'dein Leben', auf die Welt wird nie-mals mehr derselbe sein.

Für mich erscheint es immer mehr, als ob die Welt in ein sanf-tes, pastellfarbenes Licht getaucht wird, in dem alles seine inne-wohnende Schönheit offenbart und durch einen Filter der Liebe und des Mitgefühls betrachtet werden kann.

Schlechtes Wetter ist nur mehr eine Idee im Kopf, ich bin der Nebel und die Kälte und alles ist ein Teil von mir.

Hier endet die Möglichkeit von Worten, und ich setzte jetzt einfach die Absicht, dass das Gefühl, das ich jetzt fühle, in diesen Text einfließt und dich berührt.

Wie fühlt es sich an für dich, wenn ich dir erzähle, dass das ganze Leben, der ganze Traum, nur deine Vorstellung ist?
Dass es auch mich nicht wirklich gibt, außer in deiner Vorstel-lung, und dass du dir das alles selbst schreibst, um dich daran zu erinnern, wer bzw. was du in Wahrheit bist?
Wie fühlt es sich für dich an zu lesen, dass sich alles, 'dein' gan-zes (Er)Leben, die ganze Welt sofort verändern kann, wenn du deine Vorstellung davon änderst?
Die Schleier lüften sich jetzt, die Grenzen zwischen den Dimen-sionen werden fließend, und wir dürfen erkennen, dass wir in allen Welten zu Hause sind - multidimensionale Wesen, die sich jetzt an ihren Ursprung erinnern. Wir können ALLES erleben. Wir können ganz tief in die Materie eintauchen und sie mit allen Sinnen erfahren.

Was für ein Geschenk!

Durch unseren Körper können wir Grenzen erfahren und uns als individuelle Verkörperung wahrnehmen und uns gleichzeitig als grenzenloses Sein wahrnehmen, je nachdem auf was wir unsere Aufmerksamkeit richten. Es ist immer beides da, wie auch im Traum des Lebens immer alles da ist und du mit deiner Auf-merksamkeit wählst, was für dich in Erscheinung tritt.

Jetzt ist die Zeit, in der alles wieder zusammenfinden will, um sich als grenzenloser Ausdruck des ewigen Seins in einem physischen Körper zu erfahren und den Traum bewusst zu gestalten.

Wir sind beides, grenzenloses Schöpferbewusstsein und auch diese einzigartige menschliche Verkörperung mit all unseren (scheinbaren) Unvollkommenheiten, unserer Verletzlichkeit und Individualität. Es wäre schade, nur einen Teil von uns zu leben. Aus meiner Sicht sind das zwei gleichwertige Pole, die jetzt, in dieser magischen Zeit wieder zusammenfinden wollen, um das kosmische Bewusstsein (Christusbewusstsein, oder wie immer du es nennen willst) hierher auf die Erde zu bringen und so das goldene Zeitalter entstehen zu lassen.

Wir SIND die, auf die wir gewartet haben, und wir sind hierher gekommen, um das zu erkennen und umzusetzen.
Du sucht deine Bestimmung?
DAS IST deine Bestimmung, die du schon dein ganzes Leben lang praktizierst, auf deine individuelle und einzigartige Weise!
Du willst etwas für die Welt tun?
Dann sein du selbst, folge deinem Herzen und bringe das ein, was du mitgebracht hast. Ganz egal wie groß oder wie klein es aus deiner Sicht erscheinen mag, es ist unendlich wertvoll, wichtig und wunderschön, so wie du es bist! Dein Beitrag ist gefragt, nicht die Kopie von jemand anderen.

Auch das männliche und das weibliche Prinzip wollen wieder zusammenfinden und sich ergänzen, anstatt zu konkurrieren und sich zu bekämpfen - im übergeordneten Sinn und auch ganz real und bodenständig, im täglichen Leben.

Beides will geehrt und wertgeschätzt werden, sich ergänzen und in einer guten Balance wirken.
Ich bewundere meinen Mann für seinen klaren Intellekt, sein logisches Denkvermögen und sein strukturiertes Arbeiten. Er wertschätzt mein intuitives Einfühlungsvermögen, meine Fan-tasie und meinen Ideenreichtum. Es ist so schön, diese unter-schiedlichen Fähigkeiten in unsere Beziehung einzubringen und so gemeinsam etwas Neues zu erschaffen.
Wenn in unsere zwischenmenschlichen Beziehungen wieder Anerkennung und Wertschätzung einkehren, wirkt sich das auch auf globaler Ebene aus. Es kann gar nicht anders sein.

Wir fühlen uns besser und leben glücklichere Beziehungen, und "aus Versehen" retten wir die Welt :-). Die Welt ist dein Traum, und du entscheidest wie du ihn träumst. Du kannst jederzeit erwachen und deinen Traum bewusst träumen.

Die Zeit dafür ist JETZT!

Die Verwirklichung deiner Träume wird oft von unerlösten Emotionen blockiert, die Ursache von Ängsten und Kondi-tionierungen. Deshalb möchte ich dir heute nochmals die Möglichkeit anbieten, die Arbeit von Andreas Goldemann näher kennenzulernen. Andreas ist ein "medizinisch Intuitiver", der über Stimme und Bewegung belastende Emotionen aus dem Körper und dem Energiefeld lösen kann. Die Veränderungen sind im Körper und auch emotional sofort spürbar, der Körper entspannt sich und innere Ruhe breitet sich aus. Hier hast du die Möglichkeit eine Session von Andreas' Kurs "Zurück zum Ursprung" GRATIS anzuschauen und selbst sofortige Veränderungen zu erfahren.

Ich kann Andreas' Arbeit von Herzen empfehlen. Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zur Infoseite.


Wenn Dich der Beitrag inspiriert hat, freue ich mich sehr über den Ausdruck Deiner Wertschätzung mittels einer Spende.

Vielen Dank!

(Wenn Du kein Paypal und keine Kreditkarte hast, sende ich Dir gerne meine Kontodaten.)


Und wenn du endlich mehr Freiheit, Freude und Leichtigkeit mit dem Essen haben möchtest, dann komm in meine "Seelengenährt-Lichtnahrungsbegleitung"!

  • Willst auch du raus aus der Abhängigkeit essen zu müssen?
  • Willst du mit Leichtigkeit Essen genießen, wenn du gerade Lust dazu hast?
  • Spürst du, dass für deinen Körper zu viel Essen eine Belastung ist und er mit Beschwerden darauf reagiert?
  • Sehnst du dich nach Wahlfreiheit, mehr Leichtigkeit, Vitalität und Energie ohne Ende?

Dann bist du hier genau richtig! Du lernst, wie du mit viel weniger Essen auskommst, mehr Energie hast und deinem Körper mit einfachen Übungen hilfst, sich immer mehr an die kosmische Nahrungsquelle anzuschließen.

Als exklusives Einzelcoaching jederzeit buchbar!

Der nächste Gruppenkurs findet vom 16. April bis 11. Juni 2020 statt. Hier findest du das Kursprogramm. Ich freu mich auf dich!