Das ewige Jetzt

Vor einiger Zeit habe ich ein interessantes Webinar gesehen, bei dem es unter anderem um Selbstliebe ging. Vielleicht fragst du dich jetzt, was das mit dem heutigen Thema zu tun hat, und ich kann dir nur antworten: Sehr viel!

 

Schon lange weisen spirituelle Lehrer darauf hin, wie wichtig es ist, im Hier und Jetzt zu leben und dass es die Zeit nicht wirklich gibt. Als ich das zum ersten Mal hörte, hatte ich einige Mühe damit, es nachzuvollziehen. Ich kann mir vorstellen, dass es anderen Menschen auch so geht, weil es dem widerspricht, was wir wahrnehmen.

 

Mittlerweile ist es für mich kein Widerspruch mehr, und den-noch fand ich es manchmal schwer, die richtigen Worte dafür zu finden, wenn ich mit anderen Menschen darüber gesprochen habe.

 

In dem vorher erwähnten Webinar habe ich ein Erklärungsmo-dell gesehen, das dieses Phänomen verblüffend einfach darstellt. Mit hat es gut gefallen und deshalb möchte ich es heute mit dir teilen.

mehr lesen

Ausblick auf 2018

Heute möchte ich, wie schon angekündigt, einen Blick auf das kommende Jahr 2018 werfen und meine Wahrnehmung von der Energie und Qualität des nächsten Jahres mit dir teilen. Wie immer um diese Zeit, stimme ich mich auf das kommende Jahr ein und versuche mir ein Bild davon zu machen, welche Geschenke und Herausforderungen im Neuen Jahr auf uns warten. Auch ist es mir wichtig zu betonen, dass das meine persönlichen Eindrücke sind, die ich mit dir teile. Ich lade dich dazu ein, dich inspirieren zu lassen und dir das mitzu-nehmen, was sich für dich stimmig anfühlt.

 

Bevor ich mit dieser Vorschau beginne, möchte ich noch kurz auf das ausklingende Jahr 2017 zurückblicken und was für mich die vorherrschenden Energien des letzten Jahres waren.

mehr lesen

Es liegt in deiner Hand

Weihnachten naht, und wie jedes Jahr werden wieder viele Geschenke gekauft und viel Geld wird über den Ladentisch wandern. Das ist aus meiner Sicht weder gut noch schlecht, und jeder möge so mit dem Weihnachtsbrauch umgehen, wie es sich für ihn stimmig anfühlt.

 

Heute geht es mir auch gar nicht um Weihnachten, sondern vielmehr darum, wie wir mit unserer Energie umgehen und wo wir sie hingeben. Geld ist genauso Energie, und damit, wo wir diese Energie hingeben, entscheiden wir darüber, was wir in dieser Welt kreieren. Wir entscheiden (auch) mit unserem Kaufverhalten darüber, wovon mehr oder weniger in dieser Welt erscheint.

mehr lesen

Authentizität

Heute möchte ich über Authentizität schreiben.

Wie das Thema zu mir kam, ist recht interessant, und, ehrlich gesagt, habe ich eine Weile darüber nachgedacht, ob ich das in dieser Form wirklich schreiben kann und will.

 

Bemerkst du etwas? Es geht um AUTHENTIZITÄT :-) - so sein, wie du gemeint bist bzw. wie du wirklich bist. Zu dem zu stehen, was ist, was einem in den Sinn kommt, ohne sich dafür zu schämen oder zu überlegen, was andere wohl darüber denken. Das ist nicht immer leicht und aus menschlicher Sicht oftmals unverständlich. Und so habe auch ich überlegt, wie ich mit Worten, mit Sprache, ausdrücken kann, was ich meine und mit dir teilen möchte.

 

Eines, denke ich, ist gewiss: Wenn du nur die Worte liest, werden einige Dinge Unverständnis oder sogar Ablehnung in dir auslösen. Dein Ego wird dir sagen, dass das nicht so sein kann. Wenn du aber dein Herz öffnest und hinfühlst, die Energie hinter den Worten wahrnimmst, dann kann es sein, dass sich der Schleier lüftet und du einen anderen Blick auf die sogenannte Realität erfährst. Dieser Blick kann heilsam sein und inneren Frieden bringen, dir helfen mit dir selbst und der Welt im Reinen zu sein. 

mehr lesen